Archives for posts with tag: Poetry

Advertisements

“Even classical composers who used trumpets, like Mahler, for example, didn’t write solo concerti for trumpet… So it was jazz players who showed that the trumpet could be poetic. I’ve been inspired by their risk taking.
Hakan Hardenberger

praguepost.com/night-and-day/stage/10157-interview-hakan-hardenberger.html

“(…) Doch jetzt sing ich, und ich habe
Volle Freude süss und rein,
Ja, ich gäbe diese Gabe
Nicht für aller Klöster Wein.”
Johann Wolfgang von Goethe (Poet)

from Mit einem gemalten Band (1770)

Himmel, ach! so ruft man aus,
Wenn uns schlecht geworden.
Himmel will verdienen sich
Pfaff- und Ritterorden.

Ihren Himmel finden viel’
In dem Weltgetümmel;
Jugend unter Tanz und Spiel
Meint, sie sei im Himmel.

Doch von dem Klaviere tönt
Ganz ein andrer Himmel;

Alle Morgen grüss ich ihn,
Nickt er mir vom Schimmel.
Johann Wolfgang von Goethe (Poet)

An Uranius (1806)

Trocknet nicht, trocknet nicht,
Tränen der ewigen Liebe!
Ach, nur dem halbgetrockneten Auge
Wie öde, wie tot die Welt ihm erscheint!
Trocknet nicht, trocknet nicht,
Tränen unglücklicher Liebe!
Johann Wolfgang von Goethe (Poet)

Wonne der Wehmut (1775)

“Es dringen Blüten
Aus jedem Zweig
Und tausend Stimmen
Aus dem Gesträuch (…)”
Johann Wolfgang von Goethe (Poet)

from Mailied (1770)

%d bloggers like this: